VOTEC Gravel Fondo 2018

Rückblick der dritten Auflage des VOTEC Gravel Fondos

Am 13. und 14. Oktober 2018  ging der VOTEC Gravel Fondo in seine nunmehr dritte Auflage. Bei bestem Indian Summer Wetter ging es auf die Schotterpisten unweit der weltgrößten Kuckucksuhr in Triberg. Knapp 200 Gravelpiloten/innen aus allen Teilen Deutschlands und sogar aus Dänemark fanden sich am Reinertonishof in Schönwald ein um die größte Gravel Party des Jahres zu feiern.

 

Rückblick

 

Fernab von der Hektik des Alltages und der üblichen Aufregung, die sonst auf Radsportevents herrscht, konnten zwei herausfordernde Strecken unter die Räder genommen werden.

Der 1241 m hohe Kandel war sicher die größte Herausforderung auf der knapp 85 km langen Streckenvariante. Die kürzere knapp 60 km lange Variante sparte zwar den langen Anstieg zum Kandel aus, geizte aber dennoch nicht mit jeder Menge Gravelaction und schönen Ausblicken. Gekrönt wurde die Anstrengung mit einem üppigen Barbecue Buffet am Abend … 

Lust auf mehr? Den kompletten Rückblick und die Bildergalerie vom Event findet Ihr auf  gravelfondo.de.

 

VOTEC Gravel Fondo 2019

 

Nach dem VOTEC Gravel Fondo 2018 ist vor der Gravel Saison 2019. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder ordentliche Gravel Action für Euch bereit halten. Nach einer kleinen Verschnaufpause werden wir uns mit Infos zu unseren 2019 VOTEC Gravel Fondo Rides und dem Gravel Fondo wieder melden. 

Haltet Euch hierzu auf dem Laufenden und folgt unserem VOTEC Gravel Fondo Strava Club und schaut bei gravelfondo.de oder auf unserem Instagram Channel @votec_gravelfondo vorbei.