Testberichte

VOTEC VX Elite Testsieg

BIKE-Magazin Ausgabe 04/2015

Note: sehr gut / 121,25 Punkte

  • Passende Reifenwahl
  • sehr durchdachte und hochwertige Ausstattung
  • leichte Laufräder
  • fünf Rahmengrößen

Beim Votec reiben sich die Tester die Augen. Ein Déjà-vu: Hatten wir das Bike nicht gerade im Test? Stimmt, ist zwar ein Dreivierteljahr her, dennoch rollt die 2015er-Version des VX Elite fast unverändert ins Testlabor. Nur Rahmen-Finish, Kurbeln (Carbon!) und Laufräder (leichter) unterscheiden sich vom Vorjahresmodell, zudem wuchsen die Reifen in die Breite. Warum auch ein gutes Konzept verändern? Wir sind ja auch der Meinung, jährliche Modellwechsel müssen nicht sein. Wie im Test vor einem Jahr, drehen wir den Vorbau auf „Sport“ und freuen uns über die gute Sitzposition samt bequemen Sattel sowie den reaktionsfreudigen Vortrieb bergauf. Gabel und Dämpfer arbeiten viel und saugen jeden Kieselstein auf. Wer sich daran stört, der schaltet die Plattform zu. Auch bergab hinterlässt das Bike einen harmonischen Eindruck, selbst wenn die Gabel den Federweg nicht ganz freigibt. Die kräftigen Bremsen ankern auf Befehl.
Fazit: Tadellose Fahreigenschaften und die außergewöhnlich hochwertige Ausstattung sprechen fürs VX Elite. Das führt zum Testsieg nach Punkten.

Fazit: Tadellose Fahreigenschaften und die außergewöhnlich hochwertige Ausstattung sprechen für das VX Elite. Das führt zum Testsieg nach Punkten.


Mountainbikes

VOTEC VX ELITE

Rahmen VOTEC VX AL6061-T6 · Gabel RockShox REVELATION RCT3 29” 140mm · Dämpfer RockShox Monarch RT3 · Bremsen  SRAM Guide RSC · Schaltung SRAM X0/X9 · Laufradsatz DT Swiss XR1501 Spline One TLR

Bike Details